Zur Übersicht

Symposium

12: Hybride Werkstoffe und Prozesse

Kunststoffe und Verbundwerkstoffe werden in aktuellen, technisch herausfordernden Anwendungen nicht zur Substitution von Werkstoffen wie Stahl oder Aluminium eingesetzt, sondern in einer geeigneten Mischbauweise mit diesen kombiniert. Hybridisierung und Funktionsintegration lauten hier die Zauberworte, die derzeit bei vielen Komponentenherstellern stark verfolgt werden. Die Bauteile und Prozesse werden dabei optimiert, so dass die einzelnen Werkstoffe miteinander möglichst effizient kombiniert werden und somit die jeweils für sie maßgeschneiderte Aufgabe, zum Beispiel Lasteinleitung, Lastübertragung, Steifigkeit, Dämpfungsverhalten, Korrosionsverhalten oder Medienbeständigkeit in idealer Weise erfüllen.

 

Jetzt noch Poster einreichen


Symposiumsorganisator


Vorläufiges Programm

Donnerstag (28.09.2017)

zurücksetzen

Suche