Plenarvorträge

PLENARVORTRÄGE ZUR WERKSTOFFWOCHE

Mittwoch, 18.09.2019, 10:30 - 10:55 Uhr

Werkstoffe im Automobilbau und die Rolle der Forschung bei Ford

Dr. Jürgen Wesemann
Ford Research & Innovation Center Aachen
Manager Vehicle Technologies & Materials


Mittwoch, 18.09.2019, 14:00 - 14:25 Uhr

Erkundung des Potenzials der Biologischen Materialforschung für Innovationen

Prof. Dr. Dr.h.c. Peter Fratzl
Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung, Potsdam
Direktor


Mittwoch, 18.09.2019, 18:05 -  18:30 Uhr

Pünktlicher, größer, zuverlässiger: 3D-Druck bei der DB

Dr. Tina Schlingmann
Deutsche Bahn AG
Konzernprogramm Technical Excellence (TecEX)
3D Druck / Additive Manufacturing


Donnerstag, 19.09.2019, 09:00 - 09:25 Uhr

Industrielle Aspekte der Werkzeugstahlfertigung

Dr.-Ing. Till Schneiders
Deutsche Edelstahlwerke Specialty Steel GmbH & Co. KG
Vice President – Technology & Quality


Donnerstag, 19.09.2019, 14:00 - 14:25 Uhr

Innovation durch Synergien zwischen Fertigungs- und Werkstofftechnik

Prof. Dr.-Ing. habil. Volker Schulze
KIT - Karlsruhe Institut für Technologie


Donnerstag, 19.09.2019, 18:05 - 18:30 Uhr

Light at Work – der Laser als Werkzeug für die Materialbearbeitung

Prof. Dr.-Ing. Christoph Leyens
Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS
Institutsleiter


Freitag, 20.09.2019, 09:00 - 09:25 Uhr

Naturfaser-basierte Werkstoffe – vielsprechende Zukunft oder moderner Trend?

Prof. Dr.-Ing. Bohumil Kasal
Fraunhofer-Institut für Holzforschung - Wilhelm-Klauditz-Institut WKI
Institutsleiter


Freitag, 20.09.2019, 14:00 - 14:25 Uhr

Chancen und Herausforderungen des funktionsintegrierten Leichtbaus

Prof. Dr.-Ing. Thilo Bein
Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF
Leiter Wissenschaftsmanagement