Plenarvorträge

PLENARVORTRÄGE ZUR WERKSTOFFWOCHE

Mittwoch, 27.09.2017, 10:30 - 11:00 Uhr

Werkstoff-Forschung auf der ISS und Zukunft der bemannten Raumfahrt

Dr. Matthias Maurer
European Space Agency
Astronaut

Den offiziellen Twitter-Channel von Herrn Maurer finden Sie: hier

© Picture: ESA–Sabine Grothues


Mittwoch, 27.09.2017, 14:00 - 14:30 Uhr

Globalisierung als Schlüssel für eine effiziente Fahrzeugentwicklung

Prof. Dr.-Ing. Rodolfo Schöneburg
Daimler AG
Director Mercedes-Benz Cars / Development Safety, Durability, Corrosion Protection


Mittwoch, 27.09.2017, 18:00 -  18:30 Uhr

Mit Grips mehr Grip – bioinspirierte Haftoberflächen vom Konzept zur Anwendung

Prof. Dr. Eduard Arzt
Scientific Director and Chairman (CEO) of INM – Leibniz Institute for New Materials
Professor for New Materials at Saarland University


Donnerstag, 28.09.2017, 09:00 - 09:30 Uhr

Industrie 4.0 und dessen Potential in der Werkstoffindustrie

Prof. Dr. Harald Peters
BFI Düsseldorf
Geschäftsführer


Donnerstag, 28.09.2017, 14:00 - 14:30 Uhr

Potentiale und besondere Eigenschaften hochfester Aluminiumlegierungen und Q-P-Stähle

Univ.- Prof. Dr.- Ing. habil. Martin Franz-Xaver Wagner
Technische Universität Chemnitz
​​​​​​​Inhaber der Professur Werkstoffwissenschaft


Donnerstag, 28.09.2017, 18:00 - 18:30 Uhr

Werkstoffforschung im Wandel der Automobilindustrie

Dr. Oliver Schauerte
Volkswagen AG
Leiter Konzernforschung Werkstoffe und ​Fertigungsverfahren


Freitag, 29.09.2017, 09:00 - 09:30 Uhr

Additive Prozesstechnologien und Werkstoffe für den Einsatz bei Raumfahrtantrieben und -strukturen - Stand der Industrialisierung und Herausforderungen

Dr. Steffen Beyer
Airbus Safran Launchers
Leiter der Fertigungstechnik


Freitag, 29.09.2017, 14:00 - 14:30 Uhr

Von Gänseblümchen, Walderdbeeren und roten Kirschen: Bauteilidentifikation im Mobilitätssektor

Stefanie Brickwede
DeutscheBahn
Projektleiterin Konzernprojekt 3D Druck@DeutscheBahn